Mountain Hardwear Rucksack Beratung & Ratgeber

Mountain Hardwear Rucksack MarkeMountain Hardwear existiert seit 1993 und konnte als Hersteller hochwertiger Hardshell-Produkte sehr schnell einen breiten Kundenkreis ansprechen. Insbesondere professionelle Abenteurer und Profis aus diversen Outdoor-Bereichen waren schnell überzeugt von der Qualität der Produkte. Deswegen konnte Mountain Hardwear relativ schnell wachsen und das Sortiment erweitern. Unter anderem stellt Mountain Hardwear auch Rucksäcke her. Dabei liegt der Schwerpunkt auf leichten Rucksackmodellen, die zum Beispiel auch für anspruchsvolle Bergabenteuer sehr gut geeignet sind. Mountain Hardwear ist kein Billig-Hersteller. Vielmehr setzt die kalifornische Outdoor-Firma auf Qualität ohne Kompromisse. Da es viele anspruchsvolle Kunden auf dem Outdoor-Markt gibt, ist dieses Geschäftsmodell sehr erfolgreich.

Innovation als dauerhafter Erfolgsmotor

Es gibt nicht wenige Unternehmen auf dem Outdoor-Markt, die vorhandene Ideen mehr oder weniger kopieren. Mountain Hardwear geht einen völlig anderen Weg. Die gesamte Produktpalette besteht aus Artikeln, die von Mountain Hardwear selbst entwickelt worden sind. Durch die enge Zusammenarbeit mit Herstellern von Funktionsmaterialien sind dabei einige wichtige Innovationen entstanden. Beispielsweise hat Mountain Hardwear mit dem wasserdichten Dry.Q EVAP ein sehr interessantes Funktionstextil auf den Markt gebracht, das sich unter anderem durch eine außergewöhnlich hohe Atmungsaktivität auszeichnet. Auch bei den Rucksäcken zeigt sich Mountain Hardwear als kreativer Hersteller, der mit eigenständigen Ideen tolle Lösungen hervorbringt.

Der SummitRocket 30 – Leichter Alpinrucksack für große Bergabenteuer

Mountain Hardwear hat mit dem Mountain Hardwear SummitRocket 30 einen sehr leichten Alpinrucksack im Programm, der sehr gut für Tages- und Gipfeltouren geeignet ist. Das Volumen von 30 Litern reicht aus, um die Bergausrüstung zu transportieren. Der Rucksack hat zudem ein Gewicht von 440 Gramm und trägt damit nur minimal zum Gesamtgewicht bei. Ultraleicht-Fans können auch noch das HardWave-Tragegestell und das Kompressionssystem entfernen, um eine zusätzliche Gewichtsersparnis zu erreichen. Selbstverständlich gibt es auch einen Halter für den Eispickel sowie diverse Befestigungsschlaufen für andere Ausrüstungsgegenstände. Mit dem funktionalen SummitRocket 30 von Mountain Hardwear machen Bergtouren besonders viel Freude.