Ortlieb Rucksack Beratung & Ratgeber

Ortlieb Rucksack Marke
Ortlieb ist ein deutscher Hersteller von Rucksäcken, Packsäcken und diversen anderen wasserdichten Behältnissen für Outdoor-Aktivitäten. Das Unternehmen wurde im Jahre 1981 von Hartmut Ortlieb gegründet, nachdem dieser eine Reise durch Süd-England völlig frustriert beendete, weil sein gesamtes Gepäck durch den nicht enden wollenden Regen durchnässt worden war. Gegründet wurde das Unternehmen in Nürnberg, aber seit 1997 ist der Firmensitz in Heilbronn. Ortlieb hat aus einer damals sehr innovativen Idee ein mittelständisches Unternehmen aufgebaut, dessen Produkte mittlerweile von zahlreichen anderen Firmen kopiert werden. Doch kaum jemand erreicht auch nur annähernd die Qualität von Ortlieb.

Nachhaltigkeit als zentrale Aufgabe bei der Produktentwicklung

Umweltschutz und Nachhaltigkeit stehen in einer engen Beziehung. Ortlieb stellt Produkte her, die extrem lange halten. Es gibt auch heute noch Outdoor-Enthusiasten, die immer noch ihre Ortlieb-Packsäcke aus den 1980er Jahren verwenden. Die Qualität des Materials und die hochwertige Verarbeitung machen dies möglich. Ortlieb hat zudem einen umfangreichen Reparaturservice, so dass ein Produkt nicht gleich weggeworfen werden muss, wenn einmal ein kleiner Schaden entstanden ist. Auch das trägt dazu bei, dass die Umwelt geschont wird, denn wenn eine defekter Packsack oder ein defekter Rucksack repariert wird, muss der Kunde kein neues Produkt kaufen. Ortlieb engagiert sich zudem in renommierten Organisationen wie der European Outdoor Conservation Association und B.A.U.M. e.V.

Der Ortlieb Velocity – Wasserdichter Fahrradrucksack für Anspruchsvolle

Der Ortlieb Velocity wird aus wasserdichtem Planengewebe (PVC-frei) hergestellt. Die Form ist auf das Wesentliche reduziert, denn für einen Radfahrer ist es besonders wichtig, dass der Rucksack sehr leicht ist. Für einen guten Sitz sorgen stabile Schultergurte und ein Brustgurt. Der Ortlieb Velocity hat einen Roll-Klett-Verschluss und kann deswegen sehr bequem be- und entladen werden. Nicht nur für Fahrradkuriere ist das vorteilhaft. Der Rucksack ist so geschnitten, dass auch DIN-A4-Ordner Platz finden. Mit einem Volumen von 20 Litern und dank des durchdachten Designs ist der Ortlieb Velocity für alle Alltagsaufgaben sehr gut geeignet.