down™750 Funktionsmaterial für Bekleidung

Die Daunenjacke gehört zur Basisausstattung eines jeden Outdoorliebhabers. Die natürliche Wärmeisolierung der Daunen schützt den Träger optimal vor Wärmeverlust. Daunenjacken können in Kombination mit einer wasserdichten Außenschicht im Zwiebelprinzip als 2te-Lage oder für sich getragen werden.

Die Herstellerangabe down 750 bedeutet, dass die Füllung mindest 750 in3/oz (cubic inches per ounze oder kurz cuin) an Volumen nach 24 Stunden Kompression einnimmt. Die Angabe ist damit ein Maß für den Grad der Wärmeisolierung von Daunen, der sogenannten Bauschkraft. Siehe auch im Glossar Bauschkraft oder Fill Power. Je höher der Wert, desto besser ist die Wärmedämmung im Verhältnis zum Packvolumen der Jacke. Oder anders ausgedrückt: je geringer der cuin-Wert einer Daunenjacke, desto voluminöser fällt diese aus, um die gleiche Wärmeisolierung zu erzielen, wie eine Jacke mit höherem cuin-Wert. Die 750 ist an der oberen Grenze zwischen einer guten und exzellenten Bauschkraft. Ab 750 spricht man von einer exzellenten Bauschkraft einer hochwertigen Daunenfüllung.