GORE-TEX Active Shell Funktionsmaterial für Bekleidung

Kleidungsstücke aus GORE-TEX® Active-Gewebe sind besonders atmungsaktiv und ideal für stark aerobische eintägige Aktivitäten. Die Wasserdichtigkeit und Winddichtigkeit ist auch bei diesen Outdoor-Bekleidungsstücken gegeben. Die Produktfamilie Active ist besonders geeignet für die Sportaktivitäten Laufen, Trail Running, Fahrradfahren, Skitouren und Langlauf.

Die Produkte sind besonders leicht und weich konstruiert. Die sehr feinfaserige Hochleistungstextilie weist ein Gesamtgewicht von weniger als 400 Gramm pro Kleidungsstück auf. Damit eignet sich das Material für leichte und schnelle Outdoor-Aktivitäten. Der Denier-Wert ist kleiner 40. Denier ist eine alte französische Gewichtseinheit und wurde überwiegend für Seidengarne und Kunstseiden verwendet. Heute bezeichnet Denier den Feinheitsgrad von Fiamentgarne und Chemiefasern. Sie ist wie folgt definiert: 1 den = 1 Gramm pro 9.000 Meter. Das bedeutet für 40 den = 40g/9.000 m.

Dank dem atmungsaktivsten Material ist die Feuchtigkeitsregulierung optimal auf sportliche Höchstleistungen bei Eintagestouren ausgerichtet. Der Sportler bleibt angenehm trocken und bei Belastungen somit kühl, bei Erholungspausen warm. GORE-TEX Active Produkte haben einen RET-Wert kleiner 3. Ein Wert von 0 – 6,0 bedeutet eine sehr gute Wasserdampfdurchlässigkeit (extrem atmungsaktiv). RET steht für „resistance to evaporative heat loss” und beschreibt ein Testform nach vorgegebenem Ablauf. Je geringer der Wert, desto atmungsaktiver ist das Funktionsmaterial.