DuPont Sorona Funktionsmaterial für Bekleidung

DuPont Sorona ist eine funktionelle Faser aus nachwachsenden Rohstoffen. Der US-amerikanische Chemiekonzern DuPont (E. I. du Pont de Nemours and Company) entwickelte diese innovative Faser speziell für die Herstellung von Funktionstextilien. Die Faser ist eine Polyesterfaser, bezeichnet als Polytrimethylenterephthalat. Diese Chemiefaser aus der Gruppe der Polykondensationsfasern besitzen vielseitige Eigenschaften. Sie sind extrem reiß- und scheuerfest und nehmen kaum Feuchtigkeit auf,. Damit eigenen sie sich bestens für Outdoor-Sportarten.

DuPont hat der Nachhaltigkeit besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Die Produktion der Faser benötigt 30 Prozent weniger Energie und emittiert über 60 Prozent weniger Treibhausgase im Vergleich zur Herstellung von Polyamid 6. Der Anteil an nachwachsenden Rohstoffen liegt zwischen 20 und 37 Prozent. Nachwachsend heißt, das in diesem Fall biobasierte, nicht zur Nahrungsmittelherstellung geeignete Rohstoffe, verwendet werden. DuPont beansprucht mit der Sorona Hochleistungsfaser den höchsten Anteil an nachhaltigen Rohstoffen bei den synthetischen Kunstfasern zu erzielen.

Neben der Anwendung für die Herstellung von Outdoor-Textilien, wird die Sorona-Faser bei der Teppichproduktion sowie für die Stoffe im Automobilinnenraum verwendet.