Duratec Funktionsmaterial für Bekleidung

Duratec ist ein Funktionsmaterial, welches es in unterschiedlichen Qualitäten für die verschiedensten Outdoor-Anforderungen gibt. Das Gewebe ist wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Es gibt

  • Duratec Supreme,
  • Duratec Extreme,
  • Duratec Softshell und
  • Duratec Comfort.

Der Zusatzname erklärt die Eigenschaften und den Einsatzzweck ganz gut.

Duratec Supreme ist von seinen Eigenschaften her das Funktionsmaterial mit der höchsten Qualität und für die extremen Outdoor-Aktivitäten konzipiert, bei denen es auf Robustheit und Haltbarkeit ankommt. Es ist ein auf der Rückseite der Oberschicht laminiertes Material, welches wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv ist. Die Wassersäule ist größer 20.000 Millimeter. Das bedeutet das Material ist absolut wasserdicht und hält dem längsten und stärksten Regen stand. Die Nähte sind dazu komplett versiegelt. Die Atmungsaktivität ist mit einem Messwert zwischen 15.000 – 20.000 g/ qm/24 h angegeben.

Duratec Extreme ist eine Beschichtung auf der Rückseite des Obermaterials, mit einer Wassersäule von 10.000 Millimetern, einem Atmungsaktivitätsindex von 6.000 bis 8.000 g/ qm/24 h, das Material ist winddicht und wie das Supreme Material sind die Nähte komplett abgedichtet.

Eine weitere Qualität ist Duratec Softshell. Dies ist eine Membran, die rückseitig mit der Oberflächentextilie laminiert wird und dadurch fest verbunden ist. Die Wassersäule beträgt 8.000 Millimeter, der gemessene Wert für die Atmungsaktivität liegt bei 5.000 bis 6.000 g/ qm/24 h, das Material ist ebenfalls winddicht, allerdings sind die Nähte nicht abgedichtet, so dass diese Qualität nur wasserabweisend ist.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Die Duratec Comfort Qualität hat eine Wassersäule von 5.000 Millimeter und wird als Beschichtung rückseitig auf dem Obermaterial aufgebracht. Das funktionelle Material ist winddicht, atmungsaktiv und wasserabweisend.