8848 Altitude Outdoor Bekleidung Beratung

Der Firmenname 8848 Altitude dürfte bei vielen Lesern sofort einen Gedanken erzeugen: Mount Everest! Und tatsächlich ist die Firma im Jahr 1990 entstanden, weil ein paar junge Designer die Ausrüstung für die erste erfolgreiche Everestbesteigung schwedischer Bergsteiger herstellen konnten. Als die Bergsteiger Mikael Reuterswärd and Oskar Kihlborg den Gipfel erklommen hatten in der Kleidung, die von Laila Hobin, Magnus Berggren und Anna Larsson angefertigt worden war, erkannten die Designer ihre Chance und gründeten eine eigene Firma, die für alle Zeiten durch den Markenamen an die erfolgreiche Everestbesteigung erinnern sollte.

Das Outdoor Label 8848 Altitude ist zur ersten schwedischen Mount Everest Expedition ins Leben gerufen worden, um sowohl die Ausrüstung als auch die Ausstattung für die Besteigung zur Verfügung zu stellen. Der Name der Marke leitet sich direkt aus der Höhe des Mount Everest ab, dem mit 8848 Metern höchstem Berg der Welt. Das Outdoor-Equipment für solch eine extreme Expedition muss selbst entsprechend extrem wetterfest – also funktional – sein.

Das Unternehmen – Historie und Entwicklung

Die schwedische Outdoor-Marke ist 1990 in Borås von drei Freunden gegründet worden. Borås ist eine Stadt in der südschwedischen Provinz Västra Götalands län, deren Industrie in den 1960er Jahren zu zwei Dritteln aus der Textilwirtschaft kam. Heute ist die Textilindustrie stark zurückgegangen. Nichts desto trotzhaben viele schwedische Bekleidungsunternehmen ihren Sitz hier, so auch 8848 Altitude.

Das Unternehmen verkauft seine Outdoor-Produkte aber nicht nur in Schweden, sondern auch international, wie beispielsweise in Deutschland, Dänemark, Österreich, Holland, Estland, Tschechische Republik, Finnland, Polen, Russland, Litauen, Ukraine und vielen weiteren Ländern. An dem internationalen Vertrieb in über 20 Ländern und 600 Läden weltweit lässt sich der Erfolg der Marke ablesen. Von Anfang an waren die, am Anfang noch kleinen Kollektionen, schnell verkauft.

Winter- und Skikleidung für höchste Ansprüche

Eine Firma, die 8848 Altitude heißt, kann sich nicht mit mittelmäßigen Produkten für den Massenmarkt zufrieden geben. Von Anfang sind die Qualitätsansprüche bei 8848 Altitude deswegen sehr hoch. Das Unternehmen hat sich auf Kleidung für Skifahrer und andere Wintersportler spezialisiert, wobei in den letzten Jahren auch zunehmend Lifestyle-Produkte im Portfolio auftauchen. 8848 Altitude ist stets einer der ersten Anbieter, die neue Hard- und Softshell-Materialien verwenden, wenn diese den alten Materialien überlegen sind. Ein gutes Beispiel dafür sind die Hard- und Softshells von Polartec, die 8848 Altitude bei vielen Produkten einsetzt. Mindestens genauso bemerkenswert: An der Entwicklung der Materialgruppe durAtec hat 8848 Altitude maßgeblich mitgewirkt.

Das Produktangebot von 8848 Altitude – Mount Everest erprobt

Das Produktsortiment von 8848 Altitude steht für Design und Innovation seit 1990. Geboren für die extremste aller Expeditionen – der Mount Everest Besteigung – bietet die schwedische Outdoor-Marke High-Performance Bekleidung für vor allem Skifahrer, Biker und auch andere Outdoor Begeisterte. Die Outdoor-Bekleidung von 8848 Altitude ist im Premium-Segment beheimatet.

Die Skijacken, Skihosen und auch die anderen Bekleidungsprodukte zeichnen sich durch innovative Schnitte und die neuesten Materialien aus. Die Schweden nutzen unter anderem durAtec Extreme, -Softshell, – Comfort, -Supreme, Premium Down, PrimaLoft Eco, Polartec, Sportwool, GORE-TEX und auch Kevlar in ihren hochwertigen Outdoor-Produkten. Die Produkte sind extrem gut verarbeitet, wind- und wetterfest und für den alpinen Sport bestens gerüstet was die Atmungsaktivität angeht. Der Ansporn des Unternehmens ist es die Funktionalität in immer ungeahntere Höhen zu treiben.

Es gibt für Männer, Frauen und Kinder Jacken, Hosen, T-Shirts, Overalls, Westen und Handschuhe, Mützen, Rucksäcke und Socken. Spezialisiert ist die Marke auf Skifahrer und Radfahrer. Aber auch für den Freizeitbereich bietet 8848 Altitude den Outdoor Fans Bekleidung an, die bequem, funktional ist und für den Alltag mehr als geeignet. Die modische Freizeit-Linie der Schweden sieht obendrein noch gut aus.

Das Vector Jacket – Nicht nur für Skifahrer als Regenjacke interessant

8848 Altitude stellt das Vector Jacket aus der Hardsell durAtec Supreme Stretch her. Das Vector Jacket ist nicht nur als Skijacke nutzbar, auch wenn das der ursprüngliche Bestimmungszweck ist. Die Hardshelljacke ist leicht gefüttert und bietet sich deswegen für viele winterliche Aktivitäten an. Typisch für 8848 Altitude ist der einfache Schnitt mit schicken modischen Details. Angenehm ist zudem, dass die Jacke in mehreren modischen Farben erhältlich ist, unter anderem in Gelb, Rot und Schwarz. Die Reißverschlüsse sind wasserdicht und es gibt ein gutes Ventilationssystem, so dass das Vector Jacket auch bei starker Aktivität sehr gut funktioniert.