RAB Bekleidung & Jacken Beratung

RAB ist ein britischer Hersteller von Outdoor-Ausrüstung und Outdoor-Bekleidung. Das Unternehmen wurde im Jahr 1981 gegründet. Der Firmengründer Rab Carrington nähte die ersten Schlafsäcke noch selbst in seinem Keller. Das Unternehmen gehört mittlerweile zu Equip Outdoor Technologies und produziert hauptsächlich in China. Der Firmensitz befindet sich im englischen Somercotes. RAB stellt mittlerweile vor allem hochwertige Bekleidung her, hat aber auch Schlafsäcke, Rucksäcke und Biwaksäcke im Produktportfolio. Der hohe Anspruch des Unternehmens wird nicht zuletzt daran deutlich, dass es eine eigene Produktlinie für Expeditionskleidung für die kältesten Gebiete der Welt gibt.

Ursprünglich wurde das Outdoor-Unternehmen Rab aus UK für die Herstellung von Schlafsäcken gegründet. Heute ist die englische Marke ein Produzent von Schlafsäcken, Funktionsbekleidung, Zelten sowie speziellen Produkten für extreme Expeditionen, wovon die Marke einige als Ausstatter begleitet hat und noch begleitet.

Das Unternehmen – Historie und Entwicklung

Das Unternehmen wurde 1981 von einem der bekanntesten Bergsteiger Englands in Sheffield gegründet, Rab Carrington. Die Anfänge des nach seinem Vornamen benanntem Unternehmen gehen zurück auf eine Expedition durch Patagonien im Jahre 1973. Aufgrund eines Hafenarbeiter Streiks bekam Rab seine Ausrüstung nicht rechtzeitig geliefert und arbeitete derweil bei einem Freund in Agentinnen. Er nähte Schlafsäcke zusammen und machte erste Erfahrungen in der Herstellung von Outdoor-Ausrüstung. Dies war der Grundstein für Rabs Verständnis für Outdoor-Ausrüstung, die er später in seine eigene Produktlinie einbrachte.

In den Anfängen hat das Unternehmen Daunenschlafsäcke produziert, mit dem Ziel diese für die extremen Temperaturen im Fels, an Nordwänden und Expeditionen zu fertigen, so dass sich der Bergsportler immer auf sein material verlassen kann. Daunenjacken für die Touren kamen bald zum Produktsortiment hinzu.

Aufgrund seiner eigenen Erfahrung als Bergsteiger und Kletterer versteht Rab deren Welt, Ansprüche und Anforderungen der unterschiedlichen Terrains wie kein Zweiter. Das selbst gesammelte Wissen und diese Erfahrungen fließen in das Produktsortiment von Rab ein. Auch andere Bergprofis – wie beispielsweise Richard Parks, Scott Bennet, Aaron Mullkey oder Judith Spancken – gehören zu den von Rab gesponserten Bergathleten. 28 Bergsportfreunde zählt die aktuelle Liste an Rab Athleten, die regelmäßig Feedback zur Ausrüstung und auch der Outdoor-Bekleidung der Engländer geben. Damit stellt das Unternehmen sicher, dass die Produkte auch den extremsten Anforderungen gerecht wird. Die Qualität und Funktion ist damit erst Recht für die Anforderungen der Freizeitsportler gegeben.

Rab ist eine Marke der Equip Technologies UK Ltd.

Reparaturservice und weitere Besonderheiten

RAB bietet seinen Kunden einen Reparaturservice an. Damit möchte RAB dazu beitragen, dass die Lebensdauer der Produkte verlängert wird. Dies soll ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz sein, denn je seltener Produkte erneuert werden müssen, desto weniger Energie wird für die Produkterzeugung bzw. das Recycling eingesetzt. Die Reparaturen werden in England von Mitarbeitern erledigt, die zum Teil schon von Anfang an im Unternehmen beschäftigt sind. Mit der Reparaturwerkstatt ist es RAB gelungen, zumindest einen Teil der Belegschaft zu halten als die Produktion aus Kostengründen nach China ausgelagert werden musste. RAB gehört in Großbritannien zu den größten Outdoor-Unternehmen und findet auch im deutschsprachigen Raum immer mehr Kunden.

Nachhaltigkeit und Engagement

Das Unternehmen ist Mitglied bei eoca und der Association of Mountaineering Instructors, einer Vereinigung für die Ausbildung von Bergführern.

Um die Umweltauswirkungen möglichst gering zu halten, beschäftigt sich das Unternehmen mit Non-Profit Unternehmen und Handelspartner mit PFC-freien Alternativen für die oberste Schicht. Bisher gibt es noch keine 100 Prozentige Alternative zu PFC, um die Produkte für die extremen Wetterbedingungen tauglich zu machen. Rab arbeitet daran. Dafür sind sämtliche Daunenprodukte der Marke mit dem Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert.

Des weiteren bietet Rab für seine Produkte einen fachgerechten Reinigungs- sowie Reparatur-Service an.

Das Produktangebot von Rab

Das Produktsortiment von Rab umfasst Bekleidung und Ausrüstung für das Bergsteigern, Eisklettern, Ausdauer-Bergsportarten, Klettern und Expeditionen. Die Produkte sind hochwertig verarbeitet und für die extremsten Anforderungen der Expeditionen bestens geeignet. Somit ist gewährleistet, dass diese auch weniger anspruchsvollen Bergaufgaben gewachsen sind.

Die Outdoor-Marke Rab kategorisiert ihr Produktsortiment in Daunenisolierung, synthetische Isolierung, Wasserdicht, SoftShell, Fleece, Beinbekleidung, Accessories, Unterwäsche und Casual-Bekleidung, für die Tage ohne Berge, ohne die extremen Anforderungen an die Ausrüstung. Bei dein Accessories gibt es Mützen, Handschuhe, Schals im Sortimentsangebot.

Neben der Outdoor-Bekleidung bieten die Engländer noch Schlafsäcke, Zelte und speziell für Expeditionen gefertigte Outdoor-Produkte, wie Socken, Taschen, Schuhe, Overalls, Handschuhe, Jacken und Hosen an.

Die von Rab für die Produktherstellung verwendeten Materialien müssen den extremen Wind- und Wetteranforderungen stand halten. Dafür nutzt das Unternehmen funktionelle Technologien wie Event, Hydrophobic Down, Matrix, MeCo, Pertex, Pertex Shield, Polartex Alpha, Polartec Fleece, Polartec NeoShell, PrimaLoft und Vapour-rise.

Die Myriad Jacket Regenjacke – Komfortabel, wasser- und winddicht

Für das Myriad Jacket hat sich RAB mit Polartec NeoShell ein sehr interessantes Material ausgesucht, denn Polartec NeoShell ist nicht nur Wasser- und winddicht, sondern auch weich und dehnbar. Dadurch hat dieses Material beinah schon die Qualität einer Softshell. Das Myriad Jacket hat ein minimalistisches Design und eine einheitliche Farbe, die bei den meisten Modellvarianten nicht einmal durch die Reißverschlüsse kontrastiert wird. Das ist durchaus typisch für RAB. Die helmtaugliche Kapuze zeigt, dass das Myriad Jacket auch für anspruchsvolle Outdoor- Abenteuer bestens geeignet ist. Aber auch im urbanen Alltag machte das Myriad Jacket von RAB als bequeme Hardshelljacke eine tolle Figur.