Chillaz Bekleidung & Jacken Beratung


Das Unternehmen Chillaz ist eine Tiroler Outdoor-Schmiede. Sie ist Heimat für alle Kletterer aus Leidenschaft und mit genau dieser Leidenschaft hat die Marke kurz nach der Jahrtausendwende begonnen. Die Gründer waren frustriert über die existierende Kletter-Bekleidung, genauer gesagt über deren Qualität. Die Produkte waren im Kletteralltag schlicht nicht zu gebrauchen, da sie ständig steif, klamm waren und keine Bewegungsfreiheit ermöglichten. Kurzerhand: getrieben von der Motivation das abzustellen, fing man an unter der Marke Chillaz selbst Bekleidung für das Klettern und Bouldern herzustellen.

Das Unternehmen – Historie und Entwicklung

Chillaz wurde im Jahre 2001 gegründet und ist in Vomp, Tirol, Österreich beheimatet. Die Gründer Sandra und Ulf waren und sind Tüftler, die sich jeder Herausforderung stellen. Sei es am Berg beim Klettern oder im Keller bei der Entwicklung der ersten eigenen Kollektion. Diese sollte eine optimale Passform bieten und nicht mehr klamm und steif werden bei der Ausübung des Sports.

Das erste Produkt war eine Kletterjeans, die die Hersteller vor so manch Herausforderung stellt. Für Chillaz gilt das Motto: geht nicht, gibt´s nicht und so mussten die Chillaz-Produzenten lernen, das viel Dinge nicht unmöglich sind und im Ergebnis qualitativ hochwertige Kletter- und Boulder-Produkte ergeben.

Nachhaltigkeit und Engagement

Eine faire Produktion ist den beiden Gründern wichtig. Daher gehen sie auf den Webseiten auf die Herstellung, die verwendeten Rohstoffe und die Nachhaltigkeit pro Produkt genauestens ein.

Das Produktangebot von Chillaz

Die Marke Chillaz legt großen Wert auf die Funktionalität seiner Produkt. Für die Atmungsaktivität, Bewegungsfreiheit und den Feuchtigkeitstransport nutzen sie Baumwolle, Tencel und Modal für die Produktion. Die Baumwolle stammt aus Ägypten, die ob ihrer Langhaarigkeit lange feucht und weich bleibt. Tencel ist ein Produkt aus Eukalyptusholz, welches aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen wird. Tencel gilt als – ähnlich wie Merinowolle – als extrem weich, wärmend und kühlend zugleich und saugfähiger als Baumwolle. Jedes angebotene Produkt wird auf der Webseite ganz genau beschrieben, so dass der Outdoor-Sportler sich über Fakten und Daten, Rohstoff, Herstellung, Eigenschaften, Feuchtigkeitsmanagement, Hautsensorik, Hygiene, Festigkeit und Nachhaltigkeit informieren und das für ihn passendste Produkt wählen kann.

Das Produktangebot für Frauen und Männer reicht von T-Shirts, über Longsleeves, Hoddies, Jacken und Kletterhosen bis hin zu Gürteln, Stirnband, Mützen, Beanies, Kletterseilen, Chalkbags in verschiedenen Farben und Schals. Spezialisiert sind die Tiroler auf Bekleidung fürs Klettern, Bouldern und die Freizeit. Durch die modernen Schnitte und farbenfrohe Designs ist die Outdoor Kleidung absolut Freizeit tauglich.