Dynafit Bekleidung & Jacken Beratung

DYNAFIT ist eine Marke, die zum italienischen Sportartikelhersteller Ober Alp gehört. Die Firmengeschichte von DYNAFIT reicht zurück bis in das Jahr 1950. Damals wurde das Unternehmen unter dem Namen Humanic als Skischuh-Hersteller gegründet. Weil der weltberühmte österreichische Skifahrer Franz Klammer die DYNAFIT-Produkte verwendete, wurde die Marke schnell im gesamten Alpenraum sehr populär. Der Schwerpunkt des Sortiments liegt nach wie vor auf der Ski-Ausrüstung, aber auch im Bereich Bekleidung hat DYNAFIT mittlerweile eine sehr ansehnliche Produktlinie entwickelt, so dass sich Skifahrer und andere Wintersportler mittlerweile komplett mit Produkten von DYNAFIT ausstatten können.

Das Unternehmen ist mit dem Skisport verbunden wie keine andere Sportmarke. Dynafit steht für die leichtesten, leitungsfähigsten und zuverlässigsten Produkte die Bergsport lieben. Das drückt bereits das Markenlogo – ein Schneeleopard – aus. Nichts desto trotz hat die Marke Dynafit viele Hochs und Tiefs mitgemacht und eine bewegte Geschichte hinter sich.

Das Unternehmen – Historie und Entwicklung

Die Anfänge von Dynafit gehen auf die Skischuhproduktion des Unternehmens Humanic zurück. 1973 gewinnt der berühmte Österreicher Franz Klammer das Abfahrtsrennen auf der Plamain in Schladming mit Dynafit Skischuhen, die ersten Schnallenschuhe. Nur 3 Jahre später wird die olympische Abfahrt in Innsbruck mit Dynafit Skischuhe gewonnen. Das ist die Geburtsstunde einer erfolgreichen und innovativen Ski-Sportmarke. 1983 präsentiert die Marke den leichtesten Ski-Bergschuh der Welt: Tourlite. 1985 folgen die ersten Heckeinsteiger mit GORE-TEX Thermo Dry, die CDE-Kollektion. Anfang der 1990er Jahre präsentiert das Unternehmen die Schuh-Bindungskombination Tourlite Tech, die seinerzeit mit Abstand leichteste Touren-Sicherheitsbindung der Welt.

1991 beginnt die Zeit der Besitzerwechsel bei Dynafit. Die Schweizer Raichle Sport Holding AG aus Kreuzlingen übernimmt 1991 die Marke und gründet am 01. Januar 1996 die Dynafit GmbH mit Standort in Molln, Österreich. 1998 wird die Skischuh-Produktion eingestellt und 2001 an die Salzer Holding GmbH weitergereicht. Im Jahre 2002 firmiert die DYNAFIT Skischuh GmbH in DYNAFIT Sports GmbH um. Dynafit übernimmt den weltweiten Vertrieb der ABS-Lawinen Airbag Rucksäcke. Im Februar 2003 übernimmt die Salewa Gruppe, die seit 1990 zur Oberalp Gruppe gehören, die Marke DYNAFIT. Dadurch werden die Österreicher Teil des italienischen Familienunternehmens aus Bozen. Die Firmenzentrale bleibt jedoch in Aschheim, bei München.

Den Neuanfang symbolisiert die Corporate Design Überarbeitung im Jahre 2005. Dynafit erhält als Markenlogo den stilisierten Schneeleopard. Ein in der Natur sehr seltenes Tier, welches perfekt die Werte und Charakteristiken von Dynafit repräsentiert: Schnelligkeit, Leichtigkeit, Leistung und Technik. Der Schneeleopard bewegt sich mit Geschwindigkeit und Eleganz in den höchsten Gipfeln der Welt und stellt somit ein ideales Vorbild für ambitionierte Sportler dar. Das Markenimage ist genau wie das Logo minimalistisch und sauber. Die Kommunikation ist auf junge, hoch spezialisierte Athleten fokussiert, was DYNAFIT nicht nur erlaubt seine eigene Marke, sondern auch den gesamten Skitourensport zu verjüngen.

2007 wurde in Boulder, USA, die Niederlassung in Nordamerika eingeweiht sowie wenig später eine weitere Niederlassung in Polen.

Nachhaltigkeit und Engagement

Seit 2007 setzt sich das Unternehmen für den Erhalt des Schneeleoparden ein und kooperiert mit dem Snow Leopard Trust, welcher wissenschaftliche Methodenforschung zum Erhalt des gefährdeten Schneeleoparden betriebt und Community Partnerschaften eingeht. Zusätzlich führt Dynafit den Snow Leopard Day ein, bei dem teilnehmende Sportler so viele Höhenmeter wie möglich erklimmen und die Marke 1 Cent pro Höhenmeter für den Erhalt der Tiere an die Organisation spendet.

Im Februar 2014 geht Dynafit eine langfristige und exklusive Partnerschaft mit der Internationalen Vereinigung der Bergführerverbände (IVBV) an. Das Feedback der Bergführer fließt in die Produkteinwicklung bei Dynafit ein. Das erste Ergebnis dieser Kooperation wurde auf der ISPO im Herbst 2014 vorgestellt: der Denali Ski.

Das Produktangebot von Dynafit – Speed. Lightness. Performance. Technology.

Dynafit ist eine Marke für ambitionierte Bergsportler. Leichtigkeit, Geschwindigkeit, Leistung und Technologie sind die Kernwerte von Dynafit, einer technisch ausgerichteten Marke. Die Produkte werden getreu dem Motto „Make a product out of a little bit more than nothing“ entwickelt.

Im Produktangebot befinden sich Sportbekleidung und Ausrüstung für Ski Running, Speed Touring, Ski Touring, Free Touring, Vertical Running, Alpine Running und Ultra Running. Das Sortiment für Männer und Frauen reicht von Jacken, über Midlayer, Hemden, Hosen, Handschuhe und Accessories bis hin zu Tourenskischuhe, Innenschuhe, Socken, Bindungen, Rucksäcke, Tourenski und Felle, Stöcke und Helme.

Die Marke steht nach wie vor für den Skisport, entwickelt sich aber zum Ganzjahresausrüster. Mit seinen neuen Sommersegmenten – Vertical Running, Alpine Running und Ultra Running – deckt DYNAFIT die ursprünglichsten und herausfordernsten Formen des Laufens ab. Das DYNAFIT Team überquert in einer spektakulären Aktion die Alpen laufend, mit dem Rad und mit Ski. Sie brauchen dazu 4 Tage, durchqueren 4 Länder und besteigen auf Ihrem Weg 4 markante Gipfel in jedem Land: Zugspitze (D), Similaun (AT), Ortler (I) , Piz Palü (CH). Sie taufen die Aktion X4.

Spezialist für Skitouren auf Top-Niveau

DYNAFIT hat sich in den letzten Jahren zunehmend den Skitouren zugewandt. Zusammen mit erfahrenen Skitouren-Profis hat der Outdoor-Hersteller diverse innovative Produkte entwickelt. Der Skitourensport erfreut sich großer Beliebtheit, ist aber noch relativ jung, so dass es noch viel Potenzial für ein ambitioniertes Unternehmen gibt. An den Hardshelljacken im Produktportfolio wird deutlich, dass DYNAFIT großen Wert auf erstklassige Qualität gelegt. Maßgeblich ist die Firmenphilosophie, die schon bei dem jungen Skischuh-Hersteller in den 1950er Jahren vorhanden war: Dynafit setzt auf die neueste Technologien, um eine optimale Performance zu erreichen.

Das Huascaran Gore-Tex Jacket – Nicht nur im Gebirge als Regenjacke perfekt

Mit dem Huascaran Gore-Tex Jacket hat DYNAFIT eine Jacke aus Gore-Tex Pro Shell im Sortiment, die für Skifahrer, aber auch für alle anderen Outdoor-Fans interessant ist. Die Jacke hat einen sehr einfachen, körperbetonten Schnitt, so dass der Träger trotz der robusten Hardshell eine sehr gute Bewegungsfreiheit hat. Beim Huascaran Gore-Tex Jacket verzichtet DYNAFIT auf alle unnötigen Spielereien und präsentiert eine beinahe minimalistische harte Jacke, die allerdings aus einer der besten Hardshells auf dem Markt hergestellt wird. Auch bei heftigem Regen oder Schnee muss sich der Träger keine Sorgen machen, dass Wasser eindringen könnte, denn mit einer Wassersäule von 28.000 Millimetern ist das Huascaran Gore-Tex Jacket eine Hardshelljacke für höchste Ansprüche.